Perspektivwechsel - Wo ist deine Aufmerksamkeit?

Wenn du singst oder sprichst möchtest du eine Message senden. Oft sind wir dabei zu sehr im Aussen. Hier zeige ich dir eine Möglichkeit, wie du deine Perspektive verändern kannst. Schreib mir gerne deine Erfahrungen mit dem Impuls im Kommentar! Wie ging es dir dabei? Konntest du einen Unterschied wahrnehmen?


Write a comment

Comments: 2
  • #1

    Diana Grabowski (Wednesday, 22 July 2015 12:01)

    Liebe Carolin,
    danke für Deine tollen Tipps. In mir die Freude zu spüren, wenn ich singe, hilft mir auch, diese auch zum Publikum weiter zu transportieren.

    Neu war mir, dass ich auch nach hinten mich ausrichte und dadurch noch einen viel dimensionaleren Klang erzeuge. Das werde ich beim nächsten Mal ausprobieren.

    Danke für den Tipp.

    Alles Liebe,
    Diana

    P.S. Du kommst ganz schön und natürlich rüber in dem Video. Das macht mir Mut, auch endlich mal in die Videoproduktion zu gehen ;).

  • #2

    Marie (Wednesday, 26 August 2015 17:24)

    Liebe Carolin,

    das ist ein ziemlich cooler Tipp, herzlichen Dank dafür! Ich spüre definitiv noch nicht genug in meinen Körper hinein. Das wird in der nächsten Gesangsstunde gleich ausprobiert. ;-)

    Liebe Grüße,
    Marie

Contact

Carolin Nobles, Singer & Sound Healer

113 Duncan Terrace,

Wellington 6022, New Zealand

Newsletter

Social Media

Donations

I inspired you and you want to give something in return? 

 

Thank you so much for your support!

 

 


I do not claim to be a medical practitioner, nor do I promise to diagnose or cure any illness. You agree to take full responsibility for your own health and well being.